Komfortabel. Günstig. Gut.

  1. Nur Firmen als Kunden

    Unsere Autos werden nur an Firmen vermietet – keine Vermietung an Privatpersonen. Firmenbuchauszug und UID Nummer sind bei der Anmeldung als Kunde vorzuweisen.

  2. Ihre Rechnung

    Die Rechnung ist Donnerstag zwischen 08:00 und 17:00 in der Firma bar zu bezahlen.
    Sollten Sie am Donnerstag nicht bezahlen, ziehen wir am Freitag das Auto ein und unsere Geschäftsbeziehung ist beendet.

  3. Kaution

    Die Kaution beträgt € 550,-- (fünfhundertfünfzig). Wird Ihnen nach Fahrzeugrückstellung binnen drei Tagen zurückerstattet.

  4. Für Unternehmen, die UBER oder BOLT fahren

    Speziell für Neue Unternehmen, die ihr Erstes Fahrzeug bei UBER oder BOLT anmelden wollen, haben wir den IONIQ von Hyundai, der nur mit Strom betrieben wird. Dazu unsere Strom-Information.


  5. adBlue

    Nunmehr können Sie adBlue auf jeder Tankstelle kaufen und selbst nachfüllen. Selbstverständlich können Sie auch weiterhin in der Firma Taxoil adBlue nachfüllen. Hier brauchen Sie es nicht selbst nachzufüllen. Wir verrechnen Ihnen den Tankstellenpreis von € 00,60 per Liter. (1 Liter für ca. 1.000 KM). Wir bitten um Barzahlung. Sie erhalten einen Registrierkassenbeleg.

  6. Polizei- oder Magistratsstrafe

    Bitte melden Sie uns per E-mail, wer in Ihrer Firma für Strafen zuständig ist und fügen Sie eine Kopie des Meldezettels dieser Person bei.

    An diese Person schicken wir jeweils die Anonymverfügungen und die Lenkerauskünfte.

  7. Unfallschaden

    Jeder Schaden muss unverzüglich (sofort) in der Firma gemeldet werden. Herr Rötzer wird Sie über die weitere Vorgehensweise informieren. Wichtig! Jeder Unfall benötigt einen Unfallbericht. Wenn Handyfotos vom gegnerischen Fahrzeug (Gegner-Kennzeichen muss auf einem Foto unbedingt vorhanden sein) gemacht werden, ist das ganz „Super“.
    Mit dem Unfallbericht + Handyfotos bitte gleich in die Firma kommen. Das Fahrzeug wird von der Versicherung besichtigt und anschließend von uns repariert. Während der Reparaturdauer werden wir Ihnen, wenn möglich, ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung stellen.

  8. Unfallschaden: Selbstbehalt

    Wenn das eigene Auto beschädigt wurde, ergibt sich ein Selbstbehalt Kasko. Die Kaskoversicherung hat einen Selbstbehalt von € 750.--, zumindest aber 10 % vom Kaskoschaden.

    Wenn dabei auch ein fremdes Fahrzeug beschädigt wurde, ergibt das den Selbstbehalt Haftpflicht - der Unfallgegner. Hier fordert die Versicherung die ersten 750.-- Euro vom Gegnerschaden! Die Versicherung stellt auf Grund der Angaben der Unfallbeteiligten den „Schuldigen“ fest. Ist die Firma Taxoil der schuldtragende Teil (laut Versicherung), dann ist der Selbstbehalt für den verursachten Schaden (vom Gegnerschaden die ersten 750.-- Euro) zu bezahlen. Das heißt: Auch wenn Sie sich absolut unschuldig fühlen, muss die Firma Taxoil zahlen – und daher leider auch Sie.

    Der Selbstbehalt ist sofort fällig, jedoch spätestens bei der Abholung des reparierten Fahrzeugs!!!

    Beispiel 1: Sie fahren an den Randstein, Schaden € 150.-- Sie bezahlen 150 Euro plus Mehrwertsteuer, da der Schaden unter dem Kaskoselbstbehalt ist und kein Unfallgegner vorhanden ist.

    Beispiel 2: ein Unbekannter beschädigt das Auto und begeht Fahrerflucht; Sie fühlen sich unschuldig. Schaden beträgt 1.200.-- Euro. Sie bezahlen den Kaskoselbstbehalt mit 750.-- plus Mehrwertsteuer.

    Beispiel 3: Sie sind kurzfristig abgelenkt und fahren auf den vorderen PKW auf. Schaden beträgt am eigenen Auto 1300.-- Euro und am Unfallgegner € 900.--. Sie bezahlen den Kaskoselbstbehalt mit € 750.-- und den Haftpflichtselbstbehalt mit € 750.--. Das ergibt € 1500.-- plus Mehrwertsteuer ist € 1800.--.

    Beispiel 4: Sie schlafen kurz ein (Sekundenschlaf) und fahren gegen einen Lichtmast. Der Schaden beträgt am eigenen Auto € 15.000.-- und am Lichtmast 2.900.--. Sie bezahlen den Kaskoselbstbehalt mit 10 % vom Schaden = € 1.500.-- und den Haftpflichtselbstbehalt mit € 750.--. Ergibt zusammen € 2.250.-- plus Mehrwertsteuer ist € 2.700.--.

    Wichtig! Ein Foto am Unfallort sagt mehr als nachher viele Worte. Auch den Gegnerschaden fotografieren!

  9. Erfolgsfaktor Kamera - Prämie

    Die Kamera ist ein großer Erfolg! Ein Unfallgegner behauptete, unser Fahrer sei bei Rot gefahren. Der Film zeigte Grün. Wir haben den Film eingeschickt, und die gegnerische Versicherung hat anstandslos bezahlt. Die Kamera hat den Fall geklärt. Vorher wäre es zur Klage und 50:50 gekommen. Durch eine funktionierende Kamera erspart sich die Firma Geld für unnötige Prozesse. Auch im umgekehrten Fall, wo der Lenker versucht, sich den Selbstbehalt (kurzfristig) zu ersparen, kann mithilfe der Kamera Klarheit geschaffen werden.

    Grundvoraussetzungen dafür sind:

    • eine funktionierende Kamera (das sollte der Lenker täglich kontrollieren!)
    • nach Unfall sofortiges Erscheinen in der Firma (damit der Film nicht überspielt wird, da zeitweise die Kamera bei zu geringer Erschütterung den Film nicht extra abspeichert)
    • passiert der Unfall Freitag nachts oder samstags, dann bitte die Kamera abhängen und am Sonntag ab 14:00 Uhr die SIM Karte im der Firma (Taxi-Büro) tauschen lassen.

    Dafür belohnen wir Sie mit einer Prämie von € 250.- (Kaskoversicherung) und ebenso € 250.- (Haftpflichtversicherung, falls zutreffend) bei schuldigem Unfall (wird vom Selbstbehalt abgezogen; damit beträgt der Selbstbehalt nur mehr € 1.000,-). Bei unverschuldetem Unfall belohnen wir Sie mit einer Prämie von € 250,-.

  10. Nebenkosten:

    Wir senden Ihnen alle Anonymverfügungen per Mail zu.
    Wenn Sie darauf achten dass die Anonymverfügung bezahlt wird, und dass Ihr Bankeinzug nicht rückgebucht wird, dann gibt es keine Nebenkosten für Sie!

    Wir verrechnen jedoch an Sie:

    Lenkerauskunft pro Stück € 18,-- exkl. MWSt
    Bankeinzug rückgebucht € 50,-- exkl. MWSt
  11. Nicht im Mietpreis inbegriffen sind:

    1. Fehlende Apotheke, Pannendreieck. Wir statten die Fahrzeuge nur einmalig mit Pannendreieck und Apotheke aus.
    2. Folgen von Missgeschicken, wie Reifenschäden (Randstein) und Platten (Nagel), Steinschläge auf der Windschutzscheibe (Kommen Sie gleich in die Werkstätte – vielleicht lässt sich der Steinschlag reparieren, Reparatur nur € 30,--), Heizungsausfall, weil ein Kugelschreiber hineingefallen ist und Ähnliches.
    3. Beschädigungen durch Einbruch unter € 750,- (Kaskoselbstbehalt).
    4. Abnützungserscheinungen, wie abgenutzte Scheibenwischergummis, kaputte Lampen, abgenutzte Fußmatten, defekter Sitzgurt, weil Ihr Fahrer darauf sitzt, statt sich anzugurten und Ähnliches.
    5. Falsches Tanken hat sehr großen Schaden zur Folge (Hochdruckpumpe, Injektoren usw.) und kostet pauschal € 1.000,-. Wenn Sie den Irrtum bemerken, am besten auf der Tankstelle, Motor abstellen !!! anrufen. Das kann Geld sparen!
    6. AdBlue ist nicht im Mietpreis ingebriffen!
      Bitte immer rechtzeitig AD BLUE nachfüllen. Nicht warten bis es fast AUS ist! Die Anzeige im Auto ist nicht die Genaueste, und so passiert es, dass das Fahrzeug nicht mehr anspringt. In die Werkstätte schleppen und frisch programmieren ist unnötig. Aber nicht umsonst!
  12. Mindestkilometer

    Der KM-Preis ist auf zumindest 60.000 Jahreskilometer kalkuliert. Basis im Monat daher 4.500 Kilometer. Wobei wir immer die Firma im gesamten sehen. Es ist nicht notwendig die Lenker zu tauschen, damit jedes Fahrzeug gleich viel fährt! Wenn Sie also 2 Monate lang diese Anzahl unbegründet (Grund: schlechtes Geschäft Jänner; Auto verunfallt; Lenker haben gekündigt; usw.) unterschreiten, dann werden wir mit Ihnen sprechen - und eine Lösung finden.
    Fast immer reduziert man die Anzahl der Autos. Nur in einem Fall verrechnen wir Mindestkilometer: Wenn ein Mercedes nur privat genutzt wird und mit uns vereinbart wurde, dass die Mindestkilometer entweder eingehalten oder verrechnet werden.

  13. Auslandsfahrten

    Auslandsfahrten in die Europäische Union sind prinzipiell gestattet. Fahrten in den ehemaligen „Ostblock“ (Rumänien, Bulgarien, Polen usw.) müssen vorher wegen dem Diebstahlsrisiko abgesprochen werden.
    Fahrten die nicht in die EU gehen z.B. Türkei, Bosnien, Serbien usw. sind nicht erlaubt. Es besteht ein Versicherungsrisiko (keine Kaskoversicherung) und dazu kommen hohe Roamingkosten durch das GPS.

  14. Kontrolle

    Wenn Sie ein Auto übernehmen, bitte kontrollieren Sie ob Beschädigungen vorhanden sind; wir tragen die Beschädigungen bei uns ein und dann wissen wir beide darüber Bescheid. Den Tank brauchen Sie nicht zu kontrollieren, denn mit wie viel Diesel Sie das Fahrzeug zurück geben ist egal (Zumindest soll der Tank auf ¼ stehen). Wir können Ihnen für einen vollen Tank auch nichts vergüten.

  15. Der Vorteil

    Wenn Sie nunmehr die Leistungen und die Kosten miteinander verglichen haben, bitte beachten Sie auch den größten Vorteil: Sie benötigen keinen Kredit, Sie haben auch keinen Leasingvertrag. Sie können jederzeit aufhören und das Fahrzeug zurückstellen und dies absolut kostenlos.

Interessiert?

Um Ihnen den Erstkontakt zu erleichtern, bitten wir Sie das folgende Formular soweit möglich auszufüllen und an uns zu senden:

Formular Erstkontakt

Bitte gemäß Punkt 6 oben Meldezettel mitschicken, falls vohanden!